FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Tourismusverband Großarltal, Tal der Almen in Salzburg, Österreich
Anfragen & Buchen
FREIE UNTERKÜNFTE SUCHEN
Suchen
+43 (0) 6414 / 281
A | A
Kleine Schrift Große Schrift
Menü
Die Aigenalm-Paulhütte in Großarl im Tal der Almen
AKTUELLES WETTER
Nachmittag
Dienstag 10°C
10°C
Mittwoch
Mittwoch 0°C
0°C
Donnerstag
Donnerstag 1°C
1°C
ÖFFNUNGSZEITEN
OFFENE WANDERWEGE
Offene Wanderwege
0/19
PANORAMABAHN
heute nicht in Betrieb
HOCHBRANDBAHN
heute nicht in Betrieb
zuletzt aktualisiert am: 22.04.2017 16:42
GEÖFFNETE ALMEN IM SKIGEBIET

 

 

SOMMERFAHRPLAN DOWNLOADEN
ÖFFNUNGSZEITEN
& BETRIEBSTAGE
Durchgehend von 09.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr

Panoramabahn

26.05. bis 01.07.2017

Dienstag, Freitag und Samstag

02.07. bis 24.09.2017

täglich außer montags

26.09. bis 03.11.2017

Dienstag, Freitag und Samstag

Hochbrandbahn

02.07. bis 24.09.2017

Freitag bis Montag

Bei Regen am Morgen entfällt der Betriebstag ersatzlos.

Die Skisaison 2016/17 ist beendet. Danke dass Sie da waren. Wir starten am 26.05.2017 in die Sommersaison mit der Panoramabahn Großarltal.

NÜTZLICHE LINKS FÜR IHREN WANDERURLAUB
DIE ALMEN IM GROSSARLTAL
Almen im Großarltal
AKTUELL GEÖFFNETE ALMEN (PDF)
Geöffnete Almen im Großarltal
TOURENTIPPS
Tourentipps im Großarltal
LIVECAMS VOM GROSSARLTAL
Webcam Großarl, 920 m
Livecam Panoramabahn, Bergstation 1.850 m
Webcam Panoramabahn
Livecam Harbachbahn, Bergstation 1.790 m
Webcam Harbachbahn
BILDERGALERIE
Wanderung zu den Trögseen im Großarltal
Weißalm in Großarl - im Tal der Almen
SPOTS & FILME
Großarltal Sommer Spot
Großarltal Winter Spot
FOTOPOINT
Fotopoint
Urlaubsglück zu jeder Jahreszeit
Aigenalm-Paulhütte 1.280 m (1 1/4 h Gehzeit)
Aigenalm-Paulhütte
Die Aigenalm-Paulhütte ist auf 1.280 m im Aigenalmtal. Ganz leicht erreichen Sie diese Alm in ca. 1 ¼ h – bei jeder Witterung. Auch Mountainbiker werden hier gerne gesehen.

Almidylle pur erwartet Sie dort oben – die Kühe und Schweine verbringen ihren Almsommer rund um die Hütte. Der Aufstieg wird auf der Aigenalm-Paulhütte neben einer Jause mit selbstgemachten Köstlichkeiten auch mit warmen Speisen belohnt. Ein besonderes Highlight ist der Kaiserschmarrn. Den soll wohl jeder Wanderer einmal probiert haben.

Anziehungspunkt für Kinder ist sicherlich der Brunnen, der auf jeden Fall für eine kleine Abkühlung gut ist. Wenn Sie Glück haben, können Sie im Aigenalmgebiet Rehe, Hirsche oder sogar Gämsen entdecken. Denn dieses Almgebiet zählt zu den wildreichsten Gegenden im Großarltal.
Kontaktdaten
geschlossen

Hermann Kreuzer

“Paulbauer”

Niederaigen 19

5611 Großarl

Merken

Zufahrt mit Taxi möglichMit Kinderwagen erreichbarFamilienfreundlichZufahrt mit Rad / Mountainbike möglichSchlechtwetterwanderung
Wanderziele von der Aigenalm-Paulhütte
  • Aigenalm-Mandlhütte
  • Pucher
  • Schmalzscharte
  • Frauenkogel
  • Gamskarkogel
  • Harbachalm
  • Laireiteralm über den Gamssteig
  • Rundwanderung von den Aigenalmen zur Schmalzscharte und weiter zur Bachalm
Kreuz oberhalb der Aigenalm-Paulhütte
Herrgott auf der Aigenalm-Paulhütte

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken