Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Wie wird der Winter?

Die Vorhersage des Wetters ist schwierig, insbesondere wenn es die Zukunft betrifft. Der Umstand, dass sich sogar die studierten Wetterexperten in jüngsten Zeitungsartikeln öffentlichkeitswirksam mit einer Vorhersage für den nächsten Winter 2016/17 aus der Deckung wagen, ist daher bemerkenswert. Die sonst äußerst vorsichtigen Meteorologen meinen nämlich, dass der Winter heuer [...]

weiterlesen »

Von Kalb und Karriere

Mit jedem Artikel mehr nähern wir uns in diesem Forum einem runden, meiner Einschätzung nach durchaus beachtenswerten, Jubiläum. Mehr verraten darf ich aber nicht – strenge Order von unserem Tourismusdirektor! Für mich war es aber ein Anlass, die von mir verfassten Blog-Postings der letzten 8 Jahre wieder einmal durchzublättern.… Weiterlesen

Nationalfeiertag und warum wir morgen frei haben

Schön oder? Einfach mal einen Tag Ende Oktober frei zu haben. Da kann man noch einmal wandern gehen und sich vielleicht ein letztes Mal für diesen Sommer mit einer Brettljause verwöhnen lassen. Oder sich auf den Winter vorbereiten. Oder einfach nichts tun... Aber wie kommt es eigentlich, dass in Österreich [...]

weiterlesen »

Die große Chance mit Großarler Beteiligung

Kennen Sie die Fernsehsendung "Die große Chance der Chöre" im ORF? Dieses erfolgreiche TV-Format wurde im letzten Jahr von der Salzburger Gruppe "Piccanto" gewonnen. Seither ist singen mehr denn je in aller Munde. Grund genug, für ein Chorensemble aus dem Großarltal, sich zu bewerben. Das "Ensemble Annelie" - viele kennen [...]

weiterlesen »

Einheiga auf der Breitenebenalm

Gestern fand für diesen Bauernherbst das letzte Almfest statt: Der Einheiga auf der Breitenebenalm - bei strahlendem Sonnenschein (mit dem hätten wir nach der letzten Woche mit arktischen Temperaturen fast nicht mehr gerechnet). Das Zelt, das Tom von der Breitenebenalm vorsorglich aufgestellt hat, ist erst nach Sonnenuntergang gebraucht worden.… Weiterlesen

Die Rodlberggüter

Skigebiet Großarltal Ende 1960 - Bild: Hubert Heigl, www.glasheigl.at Die Rodlberggüter stehen unserem Seilbahnunternehmen nicht nur räumlich nahe, wie man am nebenstehenden Bilddokument sieht. Das Foto stammt aus der Entstehungszeit unseres Skigebietes, Ende 60 oder Anfang 1970. Es steht gerade einmal ein Schlepplift, der links an den [...]

weiterlesen »

Modell-Segelfliegen im Großarltal

Wussten Sie eigentlich, dass das Großarltal ein echter Geheimtipp unter Modell-Segelfliegern ist? Der beliebteste Treffpunkt der Segelflugmodell-Piloten ist das "Naturplatzl" zwischen der Bergstation der Panoramabahn/Laireiteralm und dem Kreuzkogel. Nach kurzer Bergfahrt mit der Panoramabahn ist dieser Ort gemütlich in ca. 10 - 15 min. Gehzeit zu erreichen. Gestartet kann dort [...]

weiterlesen »

Gaudi-Alm ist Pongaus schönster Spielplatz

Die Bezirksblätter haben kurz vor Ende der Sommerferien einen Spielplatzcheck im Pongau durchgeführt und dabei alle öffentlichen Spielplätze unseres Bezirks knallhart unter die Lupe genommen. Und zwar jene, die bei freiem Eintritt in Ortsnähe - also ohne die Benutzung von Bergbahnen - zugänglich sind. Das erfreuliche daran: Unser Abenteuerspielplatz "Gaudi-Alm" [...]

weiterlesen »

Regionalität passt scho

  Solche Szenen wie auf diesem Bild (Danke Schwager Hans für den netten Schnappschuss) erkennbar, meist allerdings in einer etwas weniger starken Ausprägung, ließen sich die letzten 14 Tagen und auch die kommende Woche noch im Großarltal öfter beobachten. Der Blick der abgebildeten Personen ist nicht etwa auf einen FKK-Strand gerichtet. [...]

weiterlesen »

Von Investitionen im Einklang mit ökologischen Wertigkeiten

125 Millionen Euro haben rein die Seilbahnunternehmen im Salzburger Land in diesem Sommer investiert. Der wesentlichste Teil dieser Summe ging in die Beschneiung. Wir im Großarltal sind gerade dabei Investitionsmaßnahmen im Ausmaß von 8 Millionen Euro abzuschließen. Auch hier war der Hauptschwerpunkt Schneesicherheit.  Mit der Errichtung des 71.000 m3 Wasservolumen [...]

weiterlesen »

Unser Bauernhof-Blog

Der Berg ruft! Erleben Sie die wunderschöne, tiefverschneite Winterlandschaft des Großarltals auch a [...]

Themen & Archiv