Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr
Hans Toferer

Hans Toferer

Hallo mein Name ist Hans Toferer und ich bin Bürgermeister der Nationalparkgemeinde Hüttschlag. Meine Hobbies sind die Jagd und vor allem die Musik. Zusammen mit meinen Freunden Thomas und Joe sind wir „Die Flöhe“ und musizieren auf vielen Veranstaltungen.

Partnerschaft Borken/Hessen – Hüttschlag/Großarltal

Borken/Hessen – Hüttschlag im Großarltal / Partnerschaft seit 1989 1989 wurde die Partnerschaft zwischen Borken (Hessen) und Hüttschlag (Großarltal) besiegelt. Anlässlich des Eröffnungsfestes des Bauernherbstes und des Kirchtages am 27. August 2017 besuchten uns der Bürgermeister der Stadt Borken, Marcel Pritsch-Rehm, mit seinem 1. Stadtrat Rudolf Maiwald und dem Ortsvorsteher von [...]

weiterlesen »

Wintertraumland Talschluß des Großarltales

Der Talschluß von Hüttschlag ist eines der ursprünglichsten Gebiete des Nationalparks Hohe Tauern. Der Nationalpark Hohe Tauern ist mit 1.836km2 der größte Nationalpark im gesamten Alpenraum. Wesentlicher Inhalt der weltweiten Nationalparkidee ist es, dass neben dem Natur- und Artenschutz sowie der Wissenschaft auch der Mensch seinen Platz im Schutzgebiet hat. [...]

weiterlesen »

Sternsingen 2017

2017 unter gutem Stern: Wie alle Jahre, so waren auch heuer wieder die Sternsinger im Gemeindeamt Hüttschlag bei mir im Bürgermeisterbüro zu Besuch. Sie wollen ein Zeichen setzen - für alle eine gerechte Welt! Spenden an die Sternsingeraktion unterstützen die Menschen dabei, ihr Land und ihre Nahrung zu sichern Landrechte… Weiterlesen

Wetterkreuz Hühnerkaralm

Der Vergangenheit … eine Zukunft

Bergsteigerdorf Hüttschlag

„Viecha seiz`n“

"Viecha seiz`n", ein heimischer Dialektausdruck, ist sicher nicht für alle verständlich. Die Großarltaler wissen, damit ist gemeint, dass die Tiere auf der Alm mit dem notwendigen Salz versorgt werden. Die Tiere, in diesem Fall die Rinder auf Acht- und der Filzmoosalm im schönen Ellmautal im Großarltal, bekommen mehrmals die Woche [...]

weiterlesen »

Wallfahrt Hüttschlag – Zederhaus

Am 2. Juli 2015 fand die Wallfahrt von Hüttschlag in die Lungauer Nachbargemeinde über die Berge nach Zederhaus statt. 2013 wurde diese Wallfahrt auf Initiative der Zederhauser ins Leben gerufen. In früheren Zeiten fanden viele Zederhauser Arbeit in der Tourismus- und Kurgemeinde Bad Gastein. Der Weg dorthin führte zu Fuß [...]

weiterlesen »

Deutschland – Österreich musiziert gemeinsam

Die Bläserklassen aus Borken/Hessen in Deutschland, Partnerstadt der Gemeinde Hüttschlag, verbrachten in der  Woche vom 18. - 22.5.2015 eine Klassenfahrt im Bauernhofhotel Oberkarteis in Hüttschlag. Neben der Erkundung des Talschlusses/Nationalparkes in Hüttschlag stand auch eine Wanderung der 34 Kinder mit Ihren Betreuern auf die Heugath-Alm auf… Weiterlesen

Steinböcke in Hüttschlag

Kreer Hubert jun. (ehem. Bergrettungschef in Hüttschlag) machte am 17. Juli 2014 eine Bergtour auf den Weinschnabel. Er traute seinen Augen nicht, als plötzlich 2 Steinböcke zwischen Weinschnabel und Marchkarscharte auf 2.600 m am Grat zwischen Hüttschlag und Malta seinen Weg kreuzten. Er machte gleich 2 wunderbare Fotos.  Es ist [...]

weiterlesen »

Auf den Spuren des Kupfergeistes

Bereits im 14. u. 15. Jahrhundert wurde in Hüttschlag Kupfer- und Schwefelbergbau betrieben. Für die Schmelzhütten wurde viel Holz gebraucht, daraus  leitet sich auch der Name "Hüttschlag" ab. Die reichsten Erzvorkommen befanden sich in der Grünschieferzone (Chloritschiefer), die ältesten Aufschlüsse waren im Gebiet von Karteis und der Schwarzwand im Reitalmgebiet. [...]

weiterlesen »

Unser Bauernhof-Blog

Auch das ist Kunst, ist Gottes Gabe, aus ein paar sonnenhellen Tagen sich so viel Licht ins Herz zu [...]

Themen & Archiv