Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Ostern 2017

Schon sind wir mitten in den Feierlichkeiten von Ostern 2017. Ein ganz besonderer Brauch hier im Großarltal ist bekanntlich das Ölberg- und Leidenchristisingen (wir hatten in unserem Blog mehrfach darüber berichtet). So besonders, dass heuer gleich 2 Fernsehteams diesem einzigartigen Brauch beiwohnen. Gestern am Gründonnerstag war ein Team von Servus-TV beim Ölbergsingen dabei, heute kommt ein Team des SWR und wird das Leiden-Christi-Singen begleiten. Wichtig ist beiden Teams, dass alles so abläuft wie immer und nichts extra für das Fernsehen gestellt und inszeniert wird. Keine Angst also, wenn Sie heute Abend als Besucher dabei sind. Es wird genau so traditionell ablaufen wie immer.

Ölbergsingen

Ölbergsingen 2013

Gleichzeitig wird aber ein klein wenig hinter die Kulissen geschaut und werden vom SWR die beiden Vorsänger kurz porträtiert. Bei den Bauern beim Ölbergsingen am Donnerstag ist dies Silvester Hettegger („Viehhaus Vestl“) der seit über 50 Jahren dabei ist, rund 20 davon als Vorsänger. Bei den „Dorfern“ (die Bürger aus dem Dorf) beim Leiden-Christi-Singen heute abend ist dies Richard Diess, der auch schon über 30 Jahre mitwirkt – ebenso schon seit einigen Jahren als Vorsänger.

Leiden-Christi-Singen

Leiden-Christi-Singen 2015

Am Nachmittag um 15.00 Uhr steht aber heute traditionell wie an jedem Karfreitag vorerst noch der Kinderkreuzweg am Programm. Für viele Kinder ist das „Ratschen“ – also der Ruf zum Kirchgang mittels der hölzernen Ratschen ein ganz besonderer Brauch, nachdem die Glocken derzeit bis zur Auferstehungsfeier bekanntlich verstummen. Die Feier der Karfreitags-Liturgie findet in Großarl heute um 18.30 Uhr statt, in Hüttschlag um 20.00 Uhr.

Ratschen vor dem Kinderkreuzweg

Ratschen vor dem Kinderkreuzweg 2016

Kinderkreuzweg

Kinderkreuzweg 2016

Karfreitags-Liturgie

Karfreitags-Liturgie 2016

Am Samstag Vormittag von 8.00 – 12.00 Uhr gibt es in der Pfarrkirche Großarl die Möglichkeit zur Anbetung am Hl. Grab, in der Pfarrkirche Hüttschlag von 7.00 – 11.00 Uhr.

Anbetung am Hl. Grab

Anbetung am Hl. Grab

Die Feier der Osternacht mit dem Hochfest der Auferstehung des Herrn, Hl. Messe und Speisensegnung feiern wir in Großarl am Sonntag um 5.00 Uhr früh. In Hüttschlag Feier der Osternacht mit Speisensegnung am Samstag um 21.00 Uhr und Hochfest der Auferstehung des Herrn mit Festgottesdienst und Speisensegnung am Sonntag um 9.00 Uhr.

Feier der Osternacht

Feier der Osternacht 2016

Christus - der Auferstandene

Christus – der Auferstandene

Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

Rund um das Großarltal gibt es zahlreiche verschiedene Ausflugsziele, die speziell für Familien geei [...]

Themen & Archiv