Google+
RSS-Feed
Link zum YouTube-Kanal
Link zur Facebook-Fan-Page
Link zu Pinterest
Link zu Flickr
Josef Gruber

8,10 m Schneehöhe am Berg und das die ganze Saison über

30. Januar 2012 | 3 Kommentare » | geschrieben von

Riesen-Schnee-Iglu Großarltal - Foto: Michael Gruber


Wozu nachdenken über Dinge, über die sich unser Kreativkopf Hans-Jörg von unserer Werbeagentur Ramses schon längst den Kopf zerbrochen hat. So schmücken wir uns bei diesem Posting bereits in der Überschrift (und mehreren Textinhalten – „wenn schon, denn schon“) einmal mit fremden Federn.

8,10 m Schneehöhe am Berg? Wir – Großarler Bergbahnen – schaffen diese bemerkenswerte Tatsache nicht durch irgendein obskures Messverfahren, sondern durch ein einzigartiges Schneebauwerk: den Riesen-Iglu an der Bergstation der Panoramabahn Großarltal. Dieser Iglu hat‘s tatsächlich in sich: Tische und Bestuhlung für 30 Personen, Zuschauertribünen,  eine erstklassige Veranstaltungstechnik mit Beamer, Sound- und Lichtanlage, die alle Stückerl spielt. Ein Schneekunstwerk das man nicht alle Tage wo sieht. Und eine höchstoriginelle Event-Location mitten im Skigebiet auch zum anmieten. Vielleicht für Gruppen in Verbindung mit einer nächtlichen Sonderfahrt mit der Panoramabahn Großarltal.

Apropos das gemeinsame Frühstück unserer frühmorgendlichen Skisafari „Skikeriki“ findet ebenfalls im Riesen-Iglu statt.

Der Iglu ist nicht nur der Eyecatcher der Saison und er hat nicht nur von der Höhe her Niveau. Wir füllen ihn mit Inhalten, etwa

  • mit einem täglichen Kinderkinoprogramm um die Mittagszeit
  • mit Klarinettenklängen des Trios ClarinoAlpin am Samstag, 4. 2. 2012 von 14.00 bis 16.00 Uhr (Eintritt frei – gültiger Skipass vorausgesetzt)
  • mit einem Konzert “Faltenradio on the rocks” auf im doppelten Sinne sprichwörtlich höchstem Niveau am Freitag. 10. 2. 2012 um 19.30 Uhr.  Dieses besondere Konzert mit Musikern der Wiener Philharmoniker und der Wiener Symphoniker ist durch die Akkustik im Iglu einzigartig. In Verbindung mit einer nächtlichen Seilbahnfahrt mit unserer Panoramabahn Großarltal sowie den wärmenden Getränken im Iglu sowieso. Für alle Details zu dieser Veranstaltung bitte hier klicken
  • oder einer Autogrammstunde mit dem österreichischen Fernsehstar Armin Assinger (diese Information ist aber noch streng geheim – bitte nicht weitererzählen - weil der genaue Termin noch nicht steht).

Unser Riesen-Gesprächsthema IGLU bezeichnet in der Sprache der Inuit ganz allgemein eine Behausung/ein Haus. Dafür, dass Sie sich in unserem Riesen-Iglu wie zu Hause fühlen werden, werden wir alles unternehmen und reden können Sie mit uns sowieso über alles. Wir freuen uns drauf!

Kommentare


  1. Babsi

    Coole Sache, das schau ich mir an … Wie lange steht der 8m Schneeblock?

  2. Hallo Babsi, der Iglu hat eine Stabilität, die sicher den ganzen Winter locker überdauert. Lg Sepp


  3. christine lorenz-knapp

    Kompliment! Mir gefällt der Großarlblog! Ihr macht es wirklich gut und humorvoll.
    Lg. Christine

Trackbacks und Pingbacks