Google+
RSS-Feed
Link zum YouTube-Kanal
Link zur Facebook-Fan-Page
Link zu Twitter
Link zu Pinterest
Link zu Flickr
Lisi Knapp

Schnupperlehre als Seilbahntechniker

30. August 2011 | 1 Kommentar » | geschrieben von

Gastkommentar von Matthias Knapp

Vor 2 Wochen machte ich bei den Großarler Bergbahnen ein paar Schnuppertage als Seilbahntechniker. Es waren sehr interessante und lehrreiche Tage. “Liftler” ist ein sehr abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Beruf mit guten Zukunftschancen.  Die Aufgaben in diesem Beruf sind vielseitig. Verwandte Berufe sind Elektriker, Mechatroniker sowie Schlosser.  Am ersten Tag wurde mir alles gezeigt, wie die Beschneiung funktioniert, was bei einem Lift alles kontrolliert wird wenn er aus der Station hinausfährt usw.  Am nächsten Tag war die Gondel in Betrieb, da wurde mir gezeigt wie das alles (“de Knepf dau”) vor sich läuft und ich habe den Gästen geholfen, dass sie die Karten richtig hineinstecken (was die mehreren falsch gemacht haben), und geschaut ob sie rechtzeitig und problemlos einsteigen.

Kommentare

  1. Hallo Matthias,

    danke nocheinmal für das „Schnuppern“ in unserem Unternehmen. Die spannende Lehre zum „Seilbahnfachmann/frau“ deckt ein sehr breites Betätigungsfeld ab von umfassender Technik bis zur Natur. Und besonders wichtig: die Dienstleistung am Menschen (Kunden).

    In den nächsten Tagen wird unser erster Seilbahnerlehrling – siehe auch: http://www.grossarltal.info/blog/2009/12/01/grossarls-erster-seilbahnlehrling/ – fertig und wir freuen uns hoffentlich noch viele Lehrlinge aus dem Großarltal zum Seilbahnfachmann/frau ausbilden zu dürfen.

    Weitere Details zum Lehrberuf: http://portal.wko.at/wk/format_detail.wk?angid=1&stid=621502&dstid=329&opennavid=52577

    Liebe Grüße

    GROSSARLER BERGBAHNEN
    GmbH & Co KG

    Josef Gruber

Trackbacks und Pingbacks