Google+
RSS-Feed
Link zum YouTube-Kanal
Link zur Facebook-Fan-Page
Link zu Twitter
Link zu Pinterest
Link zu Flickr
Sepp Prommegger

Aller Anfang ist schwer

15. Januar 2011 | 2 Kommentare » | geschrieben von

“Aller Anfang ist schwer!” Das ist ein altes Sprichwort. Und nicht zu Unrecht trifft dies auch auf das Schifahren zu. Letztes Jahr wollte ich als besserwissender Vater meiner Tochter die ersten Bögen im Schnee beibringen. Leider ist alles schief gegangen. Vater-Tochterbeziehung wurde überstrapaziert und auf Schifahren hatte Johanna für dem Winter gar keine Lust mehr. Dieses Jahr sollte es besser werden. Mit unserem Kindermädchen Lilli, die auch eine hervorragende Schilehrerin ist, wurde alles “viel besser”. Nach zwei Nachmittagen waren Pizzastück, bremsen und Pflugbogen schon perfekt gelernt und so wagte es auch ich wieder, mit meiner Tochter die Pisten zu erkunden. Und da der Fischbacherlift, unser Übungshang, keine Herausforderung mehr für sie war, nahmen wir uns gleich die “Zauberwaldabfahrt” am großen Berg unter die Bretter.

So gefällt es auch dem stolzen Vater, das mit dem Schifahrenlernen.

Kommentare


  1. Erika

    Ein sehr süßes Video, deine Tochter scheint das ja schon sehr gut zu machen. :) Übrigens finde ich den “Idiotenhügel” immer wieder charmant ;) Ich fahre erst in ein paar Wochen wieder zum Schifahren ins Großarltal, und da ich so lange Pause hatte, werde ich wohl am Anfang auch besagten Hügel befahren müssen.

    Lg

  2. Das wäre doch auch mal eine Geschichte für die Familienurlaub Webseite. Wenn es Infos gibt, bitte schicken.

Trackbacks und Pingbacks