Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Neun, acht, sieben, …

Eigentlich wollte ich diesen Artikel „Der Countdown läuft“ nennen. Das trifft zwar die Sache ganz gut, hat mir aber irgendwie dann doch nicht gefallen und schließlich hat es mich fast erschreckt, dass wieder einmal der englische/amerikanische Sprachgebrauch derart um sich greift, dass uns der deutsche Ausdruck dazu spontan gar nicht einfällt. Egal, hab´ die Kurve gerade noch mal gekrazt. Schließlich feiern wir ja auch nicht X-Mas und nicht den Santa Claus. Nun aber zum eigentlichen Thema zurück:

Heute in einer Woche ist Heiliger Abend. Schon wieder ist Weihnachten, schon wieder ein Jahr vorbei. Während es für die Kinder ewig gedauert hat, bis endlich wieder Weihnachten ist, grübelt mancher von uns Erwachsenen, was er im alten Jahr noch so alles erledigen will oder gar muss – zu Hause, in der Arbeit, mit Freunden und Bekannten – und was er von seinen Vorsätzen alles wieder einmal nicht geschafft hat. Da macht sich beim einen oder anderen dann kurzfristig noch mal Weihnachtsstreß breit.

„Noch sieben mal schlafen bis Weihnachten – sieben mal schlafen bis das Christkind kommt!“
Voller Aufregung und in freudiger Erwartung höre ich es dann von den Kindern, die auf den Bus warten. Natürlich zählen auch sie längst die Tage bis Weihnachten. Da wird mir schnell klar, dass heute auch das letzte Wochenende für unseren „Salzburger Bergadvent“ anbricht. Schade eigentlich, denn in der herrlich verschneiten Winterlandschaft, die wir heuer seit Ende November genießen, war der Markt besonders stimmungsvoll. Hier nochmals die wichtigsten Veranstaltungen der nächsten Tage.

Adventmarkt Grossarl_43

Der Adventmarkt in Grossarl

 

Freitag, 17. 12. 2010:
Rorate in der Pfarrkirche Hüttschlag, 6.00 Uhr
Adventmarkt in Großarl von 15.00 – 20.00 Uhr
Fackelwanderung in Großarl, 16.30 Uhr
Hirtenspiel in Großarl, 18.00 Uhr

Samstag, 18. 12. 2010:
Rorate in der Pfarrkirche Großarl, 6.00 Uhr
Adventmarkt in Großarl und Hüttschlag von 15.00 – 20.00 Uhr
„Alte Wacht“ (Taleingang) und Talwirt mit Talmuseum (Talende) geöffnet von 10.00 – 18.00 Uhr
Hirtenspiel der Vlksschule Hüttschlag in Hüttschlag, 16.30 Uhr
Großarler Engerl sindt Weihnachtslieder auf dem Adventmarkt in Großarl, 18.00 Uhr
Adventkonzert in der Pfarrkirche Großarl, 20.15 Uhr, Mitwirkende: Bläserensembles der Trachtenmusikkapelle Großarl

Sonntag, 19. 12. 2010:
Adventmarkt in Großarl von 13.00 – 20.00 Uhr und in Hüttschlag von 15.00 – 20.00 Uhr
„Alte Wacht“ (Taleingang) und Talwirt mit Talmuseum (Talende) geöffnet von 10.00 – 18.00 Uhr
Großarler Engerl sindt Weihnachtslieder auf dem Adventmarkt in Großarl, 18.00 Uhr
Herbergsuche auf dem Adventmarkt in Großarl um 18.30 Uhr
Herbergsuche mit dem Kirchenchor Hüttschlag auf dem Adventmarkt in Hüttschlag um 19.00 Uhr

Ich gehe auf jeden Fall nochmals hin und genieße die einmalige Stimmung beim Salzburger Bergadvent. Wer sich´s einrichten kann, sollte unbedingt auch vorbeikommen. Und wer nicht Zeit hat oder zu weit weg wohnt, für den habe ich während der letzten Wochen einige Impressionen eingefangen. Und während ich mir die Bilder beim Hochladen auf den Server nochmals ansehe, komme ich selbst ins Schwärmen und weiß jetzt: Sieben mal schlafen noch bis Weihnachten.

Adventsymbol am Teileingang

Adventsymbol am Teileingang bei der Alten Wacht

Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

Auch das ist Kunst, ist Gottes Gabe, aus ein paar sonnenhellen Tagen sich so viel Licht ins Herz zu [...]

Themen & Archiv