Telefon +43 (0) 6414 / 281 +43 (0) 6414 / 281 info@grossarltal.info
Tourismusverband Großarltal
Google Plus Facebook Twitter YouTube Pinterest Flickr

Piepstour auf das Kreuzeck (2.204 m)

Gestern veranstaltete der Österreichische Alpenverein eine Skitour mit anschließender Piepssuche auf das Kreuzeck in Hüttschlag (Skitourentipp Kreuzeck). Um 08.30 Uhr war Start bei der Hallmoosalm. Die Tour führte durch den Wald zur Karteisalm und weiter auf den Gipfel. Dort angekommen gab es erst mal einen Geburtstagkuchen für den Tourenführer Sepp Ammerer.
Danach fuhren wir ein Stück den Hang hinunter, um mit den LVS-Geräten andere Lawinenpieps zu suchen. Man kann es natürlich nicht mit einer richtigen Lawine vergleichen, jedoch ist es für jeden Skitourengeher wichtig, sich mit den Lawinenpieps auszukennen, den die Kameradenbergung ist im Ernstfall die wichtigste, da ein Verschütteter am besten in den ersten 15 min. gefunden werden soll. Wünschen wir niemanden, dass er in solch eine Situation kommt.
Nach den Übungen mit den LVS-Geräten fuhren wir ins Tal ab. Der Nachmittag klang gemütlich im Aschaustüberl aus…
Hier geht es zur Bildergalerie

Kopie von piepstour 004

Piepstour auf das Kreuzeck (2.204 m)
Jetzt bewerten
Unser Bauernhof-Blog

Die Hofkatze erzählt: “Ich liege wie immer auf meinem Plätzchen in der Scheune auf goldgelben Stroh. [...]

Themen & Archiv