Google+
RSS-Feed
Link zum YouTube-Kanal
Link zur Facebook-Fan-Page
Link zu Pinterest
Link zu Flickr
Sepp Prommegger

Klettersteig Saukar

12. Oktober 2009 | Kommentare geschlossen | geschrieben von

Was der Herr Bürgermeister und der “Lift Sepp” schaffen, müsste auch für einen Wirt machbar sein, dacht ich mir nicht unlängst.

Also machten wir uns zu zweit auf den Weg Richtung Saukaralm, eine der höchsten Almen im Tal. Auf 1840 m Seehöhe bei Anita und Sepp Knapp angekommen, machten wir eine kurze Rast, genossen die schöne Aussicht auf die umliegende Bergwelt, die hier wohl einmalig ist.

Dann gings weiter zum Einstieg des Klettersteiges. Kurzer Materialcheck, prüfender Blick nach oben und los gings. Wir waren überrascht, wie gut der Steig “bella cascinaia (schöne Sennerin)” zu klettern ist. Überall schöne Naturgriffe für Hände und Füße, ein Genuß für solche Hobbykletterer wie uns zwei. Nach ca. 20 Minuten war auch der Gipfel erreicht, ein Vogelbeerschnapserl durfte nicht fehlen und natürlich danach die Einkehr mit Jause auf der Alm.

Kommentare sind geschlossen.

Trackbacks und Pingbacks