Google+
RSS-Feed
Link zum YouTube-Kanal
Link zur Facebook-Fan-Page
Link zu Twitter
Link zu Pinterest
Link zu Flickr
Josef Gruber

Das Marderimperium schlägt zurück

10. Januar 2009 | 1 Kommentar » | geschrieben von

Erinnern Sie sich noch an die Geschichte „Steinmarder auf Abwegen”? Wir haben einen Steinmarder wegen aggressiven Verhaltens gegenüber unseren Seilbahnanlagen aus unserem Skigebiet ausgeschlossen und in ein anderes genauso schönes Revier ausgebürgert. Etwas später einen Zweiten noch dazu.

So schnell gibt sich die Marderpopulation aber nicht geschlagen. Offensichtlich haben sie gestern zum Gegenangriff geblasen und in der Nacht mehrere Kabel auf unserer Stütze 6 der Sonnenbahn Großarltal abgefressen. Diese Anlage hat sich damit heute früh keinen Zentimeter mehr bewegt. Der Schaden war einigermaßen lästig, von unseren Mitarbeitern mussten mehrere Kabel in über 10 Meter Höhe teilweise überhaupt neu eingezogen werden.

So geht’s einem mitten in der Natur. Zwischenstand im Gefecht Marder/Mensch derzeit 1:1.

Kommentare


  1. michael r collins

    HELLO. I am german American who lives in Naples florida. Could youu give me the newspaper name for grossarl. I would like to move ther rent a room and get a job on the mountain in grossarl or the ski shop. I appreciate the help. Michael Robert Collins. My e-mail is . collinsltcmike@aol.com Thanks so much and have a great week. MRC

Trackbacks und Pingbacks